Gesponsort von:

unerwähntes aus dem BPV

hier finden sich Informationen aus dem BPV, die nicht auf der BPV-Website veröffentlicht wurden.

06/15/19

Düsseldorfer Wochenende vom 08.Juni bis 10.Juni mit den Plätzen zwei und drei für bayerische Spieler

Am 08.Juni fand an der Rheinuferpromenade in Düsseldorf das Trophée sur Place statt. Mehr als 230 Mannschaften aus Deutschland, Belgien, Holland, Frankreich, Niederlande und sogar der monegassischen Nationalequipe nahmen teil.
Der Deutsche Pétanque Verband nutze das Wochenende für ein Kadertreffen und formierte einige Mannschaften mit seinen Leistungsträgern, die unter den Augen des Bundestrainers an den Turnieren teilnahmen.
In die Siegerliste konnte sich kein DPV Team eintragen. Die Turniersiege gingen an andere Spieler. Lediglich Marco Lonken gewann am Montag den Stadtwerk Cup, allerdings nicht für den DPV sondern mit seinem vertrautem Spielerpartner Malte Berger.

Pétanque aktuell schreibt über das Tophée sur Place vom 08.Juni:
„Absolut stark besetzt, war das Turnier am Düsseldorfer Rheinufer und es kam in jeder Runde zu "Kracher-Partien"…. Für uns das am stärksten besetzte Turnier in Deutschland. Ein Finale der beiden besten Mannschaften an diesem Tag“.

Im Finale der beiden besten Mannschaften stand auch ein junger Spieler vom BC Mechenhard: Bayernligaspieler Aron Sommer unterlag im Finale mit seinem Spielpartner Kees Koogje (NL) mit 13:6 gegen Philippe Jankowski/Jean-Luc Testas.
Gratulation zu Platz 2!
Platz drei ging an Martin Aleo und Vincent Behrens von der MKWU. Die beiden verloren im Halbfinale gegen Aron Sommer und Kees Koogje.
Gratulation zu Platz 3.

Ein weiterer dritter Platz ging am Montag den 10.Juni beim Stadtwerke Cup ebenfalls an einen Bayernligaspieler vom BC Mechenhard.
Gratulation an Ro Tran mit seinem Spielpartner Van Hop Nguyen.

06/08/19

Nachfolger für BPV Lizenzstelle gesucht

Die Beauftragte für das BPV Lizenzwesen Andrea Bärthlein wird nach der diesjährigen Spielsaison die Lizenzstelle abgeben. Ein Nachfolger, eine Nachfolgerin wird gesucht.

06/08/19

Absage Bayerische Meisterschaften Jugend/Erwachsene

Die Bayerische Meisterschaft Jugend/Erwachsene am 29. Juni wurde abgesagt.
Der BPV Präsident informierte per E-Mail, dass nach langer und ausführlicher Suche, kein Ausrichter für die BM J/E gefunden werden konnte.
Die Suche nach einem Veranstaltungsort geht weiter. Der Ersatztermin des BPV am 31. August liegt in den Sommerferien.

06/07/19

31. Bayerische Meisterschaften Triplette

Am 01. fanden die Bayerischen Meisterschaften Triplette in Furth im Wald statt.
Neuer Bayerischer Meister wurden Alexander Bauer (BCR), Vincent Behrens (1.MKWU) und Phophan Thawatchai (Augsburger BC).
Für Alexander Bauer ist es nach 2017 die zweite Bayerische Meisterschaft im Triplette und die sechste Landesmeisterschaft insgesamt. Für Vincent und Phophan ist es die erste Meisterschaft.

Vizemeister wurden Dominique Probst, Paul Möslein (beide vom BC Mechenhard) und Sascha Rosentritt vom BC Petanqueclub Burggarten Horb e.V.
Die dritten Plätze gingen an:
Dang Nguyen (Ringheim), Quang Hao Nguyen und (Weilheim), André Birne (BCI).
Christoph Probst (BC Mechenhard), Stefani Probst, Markus Probst (beide 1.MKWU).

Gewinner des B-Turniers sind:  Peter Ulherr (PC Burgthann), Jochen Keil (ZZ Nürnberg) und Ede Hartmann (Schweinfurter KL).

Teilnehmerzahl: 36 Mannschaften.
Die Vorrunde wurde auf Zeit gespielt.

06/03/19

Bayerische Jugendliche gewinnen offene Hessische Jugendmeisterschaft

Bei den offenen hessischen Jugendmeisterschaften nahmen neben den Hessen, auch Jugedspieler aus der Pfalz, BaWü und Bayern teil.
Das Teilnehmerfeld bestand aus 16 Junioren, 15 Cadets und 17 Minimes.
Die Gewinner in allen drei Altersklassen kamen aus Bayern.
Wir gratulieren.
Ergebnisse:
Minimes

  • 1. Platz: Jerome Tran (Bürgstadter Kiesbouler)
  • 2. Platz: Erwin Harzbecher (PCP Aschaffenburg)
  • 3. Platz: Pascal Tran (Bürgstadter Kiesbouler)

Cadets:

  • 1. Platz: Deniz Löffler (BCP Aschaffenburg)
  • 2. Platz: Aron Flechsig (Petterweil)
  • 3. Platz: Felix Kraus (Petterweil)  

Juniors:

  • 1. Platz Gabriel Huber (BC Mechenhard)
  • 2. Platz: Björn Schwortschik (Feudenheim)
  • 3. Platz: Ben Weiland (Weiskirchen)

Mehr:
Hessischer Pétanque Verband
Pétanque aktuell

06/03/19

Neuer Ranglistenbeauftragter gesucht

Der aktuelle Ranglistenbeauftragte des BPV hat sich aus Zeitmangel von seinem Ehrenamt zurückgezogen.
Der BPV sucht bereits seit einiger Zeit einen neuen Ranglistenbeauftragten. Gute Kenntnisse in Excel sind erwünscht.

06/03/19

BPV Sichtung Landeskader 55+

Am 26.05.2019 fand eine Sichtung für den Landeskader 55+ in Oettingen statt.
Der neue D- Landeskader wurde am 09.Mai auf der DPV Homepage veröffentlicht.

06/03/19

Jugendländermasters in Nordhorn

Beim Jugendländermasters vom 27./28. April in Nordhorn erreichen die Auswahlmannschaften des BPV in den Altersklassen Cadets Junior und Espoir Platz 3.
Wir gratulieren.

  • Cadets: Julian Gammer, Matthias Weiss (beide PFSV Wetzelsberg), Clemens Huber (BC Mechenhard), Deniz Löffler (1.BCP Aschaffenburg).
  • Juniors: Lea Dörhöfer (1.MKWU), Sophie Gammer (PF SV Wetzelsberg), Gabriel Huber (BC Mechenhard), Vinh Nguyen (1.BCP Aschaffenburg)
  • Espoirs: Laurent Vigneau (BC Lindenberg), Paul Möslein, Christoph Probst (beide BC Mechenhard), Sebastian Junique (boule devant berlin)

06/03/19

Jugendliga Überregional

Am 28. März fand der erste Spieltag der überregionalen Jugendliga in Dreieichenhain statt.
Gespielt wurde in drei Gruppen mit je sechs Mannschaften.
Ergebnisse nach dem ersten Spieltag:
Bavaria 1: 2:1 gewonnene Spiele und Platz 3.
Bavaria 2: 3:0 gewonnene Spiele und Platz 1.

Mehr auf der Seite des BBPV

06/03/19

Schriftführer im BPV gesucht

Seit geraumer Zeit ist das Ehrenamt des Schriftführers beim BPV nicht besetzt. Bereits bei der ordentlichen Mitgliederversammlung am 23. Februar, musste die Protokollführung von einem Vereinsvertreter übernommen werden.

Ordentliche Mitgliederversammlung in Oettingen

Mitgliederversammlung des BPV vom 23.02.19
Der Antrag auf Erhöhung des Jahresbeitrages für Erwachsene Lizenzspieler wurde mit 44 Ja, 10 Nein und 2 Enthaltungen beschlossen. Ab 2020 erhöht sich damit die jährliche Lizenzgebühr für Erwachsene von 27,00 Euro auf 32,00 Euro (Antrag 1 des BPV Präsidiums).

Der Antrag des FCT zur Finanzordnung, dass Minimes und Cadets weiterhin von einer jährlichen Lizenzgebühr befreit bleiben, wurde abgelehnt.

Weitere Beschlüsse der OMV:
Vereine sind gehalten, nichtspielende Schiedsrichter bei ihren ausgeschriebenen Ranglisten entsprechend §10 der Finanzordnung zu vergüten. Die Schiedsrichterkosten können mit den Startgeldern verrechnet werden (Antrag 2 des BPV Präsidiums).

Ab 2021 müssen alle Vereine und Spielgemeinschaften die Mitglieder im BPV sind, ab einer Mindestzahl an Spielerlizenzen Schiedsrichter haben.
Ab 20 Spielerlizenzen mindestens einen Schiedsrichter, ab 41 Spielerlizenzen mindestens zwei Schiedsrichter. Schiedsrichter werden dem Verein zugeordnet, in der der Schiedsrichter seine Spielerlizenz hat. Kann ein Verein oder eine Spielgemeinschaft nicht die notwendige Anzahl von Schiedsrichten aufweisen, muss eine Ersatzzahlung an den BPV geleistet werden. Die Höhe der Ersatzzahlung wird auf der kommenden OMV 2020 festgelegt (Antrag zur Schiedsrichterordnung des FCT).

Zu den Kosten der Bayerischen Meisterschaften und Qualifikationen zur Deutschen Meisterschaft zählen neben den Pokalen und Trophäen nun auch die anfallenden Schiedsrichterkosten (Antrag 2 zur Finanzordnung des FCT).

Die Ranglistenkriterien werden geändert. Zukünftig erhalten bei den Qualifikationen zur Deutschen Meisterschaft auch qualifizierte Teams mit 3:2 Siegen und Gewinn der Cadrage wieder Ranglistenpunkte. Ebenso der Verlierer der Cadrage und gesetzte Mannschaften aufgrund ihrer Vorjahresplatzierung bei der Deutschen Meisterschaft (min. Platz 9) (Antrag zu den Ranglistenkriterien des FCT).

Alle weiteren gestellten Anträge der Vereine wurden abgelehnt.

Bei den Rechenschaftsberichten wurde versprochen, die Berichterstattung auf der BPV Website zu verbessern. Die Zugriffsrechte zum Einstellen von Berichten auf die BPV Homepage wurden erweitert. (2018 und 2019 wurde auf der BPV Website bisher über verschiedene Veranstaltungen nicht oder verspätet berichtet. DM der Jugend in Ettenheim, Jugendseminar in Furth im Wald, Aufstiegsrunde der DPB mit dem PCNC, Kadersichtung 2019)

Die Austragungsorte der Bayerischen Meisterschaften und den Qualifikationen zur Deutschen Meisterschaft wurden wie folgt vergeben.

  • Doublette: SV Wetzelsberg
  • Triplette: PC Furth im Wald
  • Doublette Mixte: TV Etterzhausen
  • Tête-à-tête: SV Wetzelsberg
  • Triplette 55+ (Kombiveranstaltung): PC Burgthann
  • Triplette Frauen (Kombiveranstaltung): SV Schnackenwerth

Aufgrund fehlender Bewerbungen, wurden an den SV Wetzelsberg zwei Veranstaltungen vergeben.
Vielen Dank an den SV Wetzelsberg!

Leitung der OMV: Präsident Sebastian Lechner.
Protokollführung: Hermann Hausruckinger.