Gesponsort von:

13. Feierlichkeiten zum 60-Jährigen 2009

Generalversammlung 2009

Am 20.03.2009 fand die Generalversammlung mit Neuwahlen statt. Folgende Vorstandsmitglieder wurden gewählt:

1. Vorstand Franz Mirter
2. Vorstand Johannes Mader
3. Vorstand Christian Wandel
1. Kassier Günther Mader
2. Kassiererin Kathrin Bauer
1. Schriftführerin Cornelia Weickl
2. Schriftführer Martin Jäger
Beisitzer Rupert Kollmannsberger, August Poitsch
Kassenprüfer Ernst Stich, Josef Mehltretter
Fahnenträger Stefan Thurn, Markus Liebl, Manfred Koller
Frauenwartin Ursula Tiemeyer
Jugendleiter Max Kollmannsberger

Die weiteren Ziele für die Zukunft sind die Darlehensrückzahlung, siehe Bericht November 2007 (2/3 wurden bereits zurückgezahlt), die Renovierung der Stockbahnen und - wenn die Zuschüsse durch den BLSV geflossen sind - der Bau von Duschen und Umkleiden bei den Sportanlagen am Hohen Sand, um die Umkleiden in der Mehrzweckhalle weiter zu entlasten.

Ein Jahr der Feierlichkeiten
Das Jahr 2009 war geprägt durch die Vorbereitung und Durchführung der 60-Jahr-Feier.
Die Schirmherrschaft übernahm nach Bitten im Rathaus Tegernheim Bürgermeister Meinrad Hirschmann. Zur Patenschaft erklärte sich der SV Donaustauf bereit, nachdem traditionell der Festleiter Rolf Wedl und der Vorstand Franz Mirter vom FCT einige ihnen gestellte Aufgaben erfüllt hatten.
Viele Abteilungen trugen mit sportlichen Veranstaltungen zur 60-Jahr-Feier bei.

  • Die Stockabteilung mit einem Plattlschießen und Vereinsmeisterschaft.
  • Die Kegelabteilung mit einem Vergleichswettkampf mit Donaustauf und einer Dorfmeisterschaft.
  • Die Tennisabteilung mit einem Wettkampf.
  • Die Pétanqueabteilung mit einer bayerischen Meisterschaft.

Die Jugendabteilung organisierte einen Jugendmehrkampf, an dem sich der Großteil der Abteilungen des FCT beteiligte.

04. Juli 2009 – erster Festtag
Über 300 Besucher kamen zu einem bunten Tanzabend in die Mehrzweckhalle Tegernheim, welcher durch viele Programme untermalt wurde. Einer der Höhepunkte war der Auftritt der Kirmspringer des SV Donaustauf die durch ihre akrobatischen Übungen die Gäste begeistern konnten. Als besondere Gäste, wurden Vertreter der Tegernheimer Patenstadt Sczcytana aus Polen begrüßt.

05. Juli 2009 – zweiter Festtag
Nach einem Gottesdienst in der Pfarrkirche und dem Gedenken aller unserer verstorbenen Mitglieder wurde im Gasthaus Götzfried der eigentliche Festakt gegangen. Die Blaskapelle Tegernheim spielte auf und es folgten Festreden und Ehrungen.
Zu Ehrenmitgliedern wurden ernannt: Simone Laudehr für ihre herausragenden sportlichen Leistungen. Richard Liebl und Uschi Tiemeyer für ihre besonderen Verdienste im FCT.
Der Nachmittag stand im Zeichen des Fußballs. Der TSV 1860 war mit seiner 1. Mannschaft zu einem Freundschaftsspiel nach Tegernheim angereist. Knapp 2800 Zuschauer sahen ein Spiel, das zumindest in der ersten Halbzeit relativ ausgeglichen war.
Vielen Dank an die Fußballabteilung, die für einen reibungslosen Ablauf sorgte. Vielen Dank auch an allen Spendern, die zum Gelingen des Festes maßgeblich beteiligt waren.

30- jähriges Bestehen der Segelabteilung
Die Segelabteilung feierte vom 25. bis 26. Juli ihr 30-jähriges Bestehen mit einem Fischerstechen und einer Bootssegnung auf dem Segelgelände.

20-jähriges Bestehen der Tennisabteilung
Am 20. November 2009 feierte die Tennisabteilung in der Gaststätte Federl/Scheck ihr Gründungsfest.

Sanierung des Fußballplatzes
Nachdem bereits 2008 der Hauptplatz sowie das Kleinspielfeld mit der Verti-Drain-Maßnahme saniert wurden, konnte das 2009 auch auf dem Trainingsplatz gemacht werden. Die Plätze wurden am 16.09.2009 vom Gutachter Hr. Schindler abgenommen. Restarbeiten werden weiterhin überwacht. Das Ergebnisprotokoll wurde an den BLSV geschickt, um die Bezuschussung der Plätze einzufordern. Der Zuschuss beläuft sich auf ca. 120.000 Euro. Es ist weiter ein Darlehen in Höhe von knapp 60.000 Euro zu beantragen, dass sich auf die Hälfte des Zuschusses bezieht. Die Förderung kann nur zu 2/3 in einem direkten Zuschuss und 1/3 als Darlehen bezogen werden.
Für die Zukunft wird noch immer geplant, den Anbau mit Duschen und Umkleiden durchzuführen. Die geschätzten Kosten für den Anbau liegen bei ca. 240.000 Euro und müssen neben den zu erwartenden Zuschüssen durch große Eigenleistungen erbracht werden.

Renovierung der Stockbahnen
Im Frühjahr 2009 hat die Stockabteilung ihre Bahnen erneuert. Nachdem die Mitglieder in Eigenleistung über 2000 Löcher in den beschädigten Teerbelag gebohrt hatten, konnte darauf ein Pflaster verlegt werden. Die Kosten von ca. 17.500 Euro übernahm die Stockabteilung.
Der FCT sowie die Gemeinde Tegernheim gaben jeweils einen Zuschuss von 3500,00 Euro dazu. Die Segnung der renovierten Stockbahnen erfolgte am 26. Mai.

Gründung eines Fördervereins
Die Fußballabteilung gründet einen Förderverein – Fußballfreunde Tegernheim.
Dies erleichtert dem FCT in großem Umfang die Abrechnung im wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb.

Gründung einer Herzsportgruppe

Die Turn- und Gymnastikabteilung hat eine Herzsportgruppe gegründet. Uschi Tiemeyer hat sich extra dazu ausbilden lassen und viel Zeit und Geld investiert.
Alle Kurse finden in Begleitung eines Arztes statt.

Kegelabteilung

Die Gemeinde hat 2009 die elektrische Ausstattung der Kegelbahn komplett erneuern lassen. Damit verfügen die Kegler jetzt über eine sehr moderne Kegelbahn!